Lederpflege

Das Leder Ihres Fahrzeuges ist stumpf und matt, oder hat sich verfärbt?

Tiefe Risse im Leder lassen sich natürlich nur durch eine Neubesattlung oder einen neuen Lederbezug sinnvoll reparieren.

Leder unterscheidet sich nicht wesentlich von unserer Haut und benötigt regelmäßige Pflege zum Schutz vor Austrocknung. Gönnen Sie Ihrem Leder rechtzeitig die nötige Kur.

Das Leder wird erst sanft von Verschmutzungen gereinigt und anschließend je nach Wunsch mittels Lederfett, speziellem Lederwachs oder Lederlotion pflegend behandelt und wieder geschmeidig gemacht. Das Leder behält dadurch seine natürlichen Eigenschaften zurück.

Ausbeultechnik Mestmacher

Matthias Mestmacher
Oppelner Str. 1
82194 Gröbenzell
Tel.: 08142 / 50 45 76
Fax: 08142 / 41 01 66 5
Mobil: 0172 / 81 52 32 7
eMail:
Homepage: www.dellentechnik.com

Öffnungszeiten:
Mo-Fr: 8:00-17:00

Hagelradar

  • Facebook
  • Google+