Baumharz & Vogelkot Fleckentfernung

Nadelbäume, wie Kiefern, Fichten und Tannen verursachen bei starker Sonneneintrahlung und hohen Temperaturen entgegen den Laubbäumen großflächigere Harztropfen auf Ihrem Lack. Bei Laubbäumen gibt es zwar nur ganz kleine Baumharz Flecken, davon allerdings sehr viele. Diese Flecken lassen sich ebenfalls nur noch aufwändig maschinell beseitigen.

Vermeiden Sie daher im Sommer das Parken unter diesen Bäumen, gerade im Urlaub in südlichen Ländern ist die Gefahr sich seinen Lack in kürzester Zeit zu ruinieren, sehr hoch. Denn oft fehlt die Zeit für ein schnelles Handeln gegen die Harzflecken.

Lassen Sie Harzflecken deshalb unbedingt so schnell wie möglich entfernen, die Schäden können sonst irreparabel werden und eine Neulackierung nötig machen. Sofern die Flecken rechtzeitig entfernt wurden und sich diese noch nicht durch den Klarlack bis zum Basislack durchgeätzt haben, lassen sich diese durch Schleifen und Polieren ohne sichtbare bzw. bleibende Schäden entfernen.

Baumharz Flecken wie auch Vogelkot Flecken können sich gerade bei modernen Lacken stark einätzen. Die Widerstandfähigkeit unterscheidet sich von Hersteller zu Hersteller teilweise drastisch. Dabei es ist Trugschluß anzunehmen, dass ein Premiumfahrzeug auch einen Premium Lack aufweist. Moderne Lacke benötigen mehr Pflege und Zuwendung als die guten alten Nitrolacke. Moderne Lackherstellungsverfahren und Lackiertechniken schonen zwar erfreulicherweise zunehmend die Umwelt, sind aber gegen Umwelteinflüsse weniger widerstandsfähig.

Auch Insekten können sich innerhalb kürzester Zeit derart in den Lack einbrennen, dass Sie nur noch maschinell herausgeschliffen bzw. herauspoliert werden können.

Sollten Sie Ihre Flecken selber beseitigen wollen, achten Sie darauf, daß das Fahrzeug abgekühlt ist und nicht in der Sonne steht. Ansonsten kann es sein, daß sich Ihr Reinigungsmittel ebenfalls in den Lack einbrennt!

 

Ausbeultechnik Mestmacher

Matthias Mestmacher
Oppelner Str. 1
82194 Gröbenzell
Tel.: 08142 / 50 45 76
Fax: 08142 / 41 01 66 5
Mobil: 0172 / 81 52 32 7
eMail:
Homepage: www.dellentechnik.com

Öffnungszeiten:
Mo-Fr: 8:00-17:00

Hagelradar

  • Facebook
  • Google+